LUFTGEKÜHLTE VERFLÜSSIGER

Die Kondensatoren sind für unterschiedliche Anwendungen geeignet, wie Klimatisierung, gewerbliche und industrielle Kühlung. Das Gehäuse wird aus modularen, feuerverzinkten Stahlkomponenten hergestellt, die pulverbeschichtet (Standardfarbe: RAL 9002) und korrosionsbeständig bis Korrosionsklasse C5 sind. Alle Befestigungselemente (Schrauben, Nieten, Gewinde-Nietmuttern, Unterlagscheiben und Schraubenmuttern) sind aus rostfreiem Stahl hergestellt.

AXIALVENTILATOREN:

Wartungsfreie Außenläufer-Axialventilatoren nach den Richtlinien der ErP-Durchführungsverordnung. Schutzgitter nach EN ISO 13857.
  • Standard AC dreiphasig oder einphasig: mit Wärmeschutz, lebensdauergeschmiert, statisch und dynamisch ausgewuchtet.
  • Kollektorlos, energiesparend EC - 3-Phasen oder einphasig: kombiniert hervorragende Leistung mit extrem niedrigem Verbrauch und Geräuschpegel.

WÄRMETAUSCHER:

  • RUND ROHRE: Nenndurchmesser 7,2 mm, 3/8”, 12 mm oder mit 5/8”, versetzte Anordnung der Rohre und Hochleistungslamellen. Standard-Lamellenabstand 2,1mm.
Der Wärmetauscher ist gemäß der EG-Druckgeräterichtlinie 2014/68 / EU für einen PS = 30 bar (PS = 45 bar für Kältemittel R410A) und einen TS = 110 ° C ausgelegt und mit trockener Luft geprüft.

ROHRMATERIAL
  • Material: Standard Kupfer Cu-DHP. Geeignet für Umgebungen, die nach ISO 12944 C3 klassifiziert sind (z. B. städtische und industrielle Atmosphären, moderate Schwefeldioxidwerte, Produktionsbereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit). 
Auf Anfrage:
  • Edelstahl. Geeignet für korrosive Umgebungen oder bei Verwendung von mit Kupfer nicht kompatiblen Kältemitteln (z. B. R717). AISI 304 (V2A - 1.4301) eignet sich für Installationen in industrieller Atmosphäre oder in Küstenregionen. AISI 316L (V4A - 1.4404) wird in Marine- / Offshore-Anwendungen und in verschmutzten Umgebungen empfohlen."
  • Kupfer-Eisen (Cu-Fe2p). Geeignet für alle Anwendungen mit Kältemitteln, bei denen Betriebsdrücke bis zu P.S.=130 bar vorkommen, wie z. B. Kältemittel R410A or R744 (CO2).
LAMELLEN
  • Standardmaterial: Aluminiumlegierungen A8006 oder A8079 (vorlackiert). Geeignet für Umgebungsluft gemäß ISO 12944 C3.
Auf Anfrage:
  • Aluminium-Magnesium-Legierungen. Sie bieten eine gute Korrosionsbeständigkeit in maritimer Umgebung. AlMg-Lamellen sind in AlMg2,5 (A5052) und AlMg3 (A5754) erhältlich.
  • Rostfreier Stahl: Ist die Konzentration von aggressiven Stoffen und Partikeln in der Umgebungsluft sehr hoch, sind Edelstahllamellen eine Alternative zu Korrosionsschutzlacken, erhältlich in AISI 304 (V2A - 1.4301) oder AISI 316L (V4a - 1.4404)."

TESTBEDINGUNGEN:

  • Umgebungstemperatur (TE) = 25°C
  • Kondensationstemperatur = 40°C
  • Kältemittel: R404A

STANDARD KÄLTEMITTEL:

  • R404A
  • R134a
  • R410A
  • R407C
  • R407F

SICHERHETSTEST:

  • Richtlinie 2006/42/EG (Maschinenrichtlinie).
  • Richtlinie 2014/68//EU (über Druckgeräte).
  • Richtlinie 2002/95/EG (RoHS).
  • Richtlinie 2014/30/EU EMV.
  • Richtlinie 2014/35/EU (Niederspannungsrichtlinie).
  • Richtlinie 2009/125/EG (ErP).
  • EN 1048:2000 (Performance Rückkühler).
  • EN ISO 13857:2008 (Schutzabdeckung der Ventilatoren).

REFRION S.r.l. Vicolo Malvis, 1 - 33030 Flumignano di Talmassons (UD) - P.IVA 03094850231

DRY COOLER | GAMMA DRY COOLER