< BACK

Refrion präsentiert das Hybrid-Spray System (HSS), 

das adiabatische System zur vollständigen Luftbefeuchtung.

25/01/2017

Die Abteilung Forschung und Entwicklung in Refrion entwickelt ständig neue Produkte und Technologien für den HVAC/R-Markt, nun ist es das neue Hybrid-Spray System (HSS). 
Einen ersten Einblick in das neue System erhielten Anlagenbauer und Betreiber bereits auf der Chillventa 2016, dort war das HSS auf einem COMBO-Flüssigkeitskühler installiert. 
"Mit dem neuen Hybrid-Adiabatik-System können Sie die Leistung Ihrer Anlage optimieren und die Temperatur der Ansaugluft reduzieren, hierbei wird das Prinzip der adiabatischen Vorkühlung der Luft mit der direkten Vernebelung von Wasser an der Wärmeaustauschfläche der Rückkühler kombiniert ", erklärt Andrea Grion , Technischer Leiter von Refrion.
"Im Vergleich zu den bestehenden Refrion Produktreihen mit adiabatischer Vorkühlung, kann HSS die Luft mit Feuchtigkeit vollständig sättigen und dadurch die Lufteintrittstemperatur um bis zu -10K senken. Dies bedeutet, dass der Wärmetauscher mit einem kälteren Lufteintritt und somit einem geringeren Luftvolumenstrom arbeitet, die Ventilatoren können langsamer laufen so dass deren Energieverbrauch reduziert wird. 
"HSS" vervollständigt das Spektrum adiabatischer Systeme von Refrion und erfüllt damit besonders hohe Systemanforderungen von bis zu 1.000 Stunden im Jahr. 
Das neue Hybridsystem ergänzt die drei anderen Refrion-Systeme: das adiabatische Sprühsystem sowie die offenen und geschlossenen industriellen adiabatischen Systeme mit Befeuchtungsmatten".

REFRION S.r.l. Vicolo Malvis, 1 - 33030 Flumignano di Talmassons (UD) - P.IVA 03094850231

DRY COOLER | GAMMA DRY COOLER