RÜCKKÜHLER

Hergestellt in Modulbauweise aus feuerverzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet RAL 9002 (weitere RAL-Farben auf Anfrage möglich) gemäß Korrosivitätsklasse C3. Die Umlenkungen der Wärmetauscher werden von einer am Rahmen befestigten Sicherheitsabdeckung geschützt. Alle Befestigungselemente (Schrauben, Gewindestifte, Nieten, Unterlegscheiben und Schraubenmuttern) sind aus rostfreiem Stahl hergestellt.

AXIALVENTILATOREN:

Wartungsfreie Außenläufer-Axialventilatoren nach den Richtlinien der ErP-Durchführungsverordnung. Schutzgitter nach EN ISO 13857. 
  • Standard AC dreiphasig oder einphasig: mit Wärmeschutz, lebensdauergeschmiert, statisch und dynamisch ausgewuchtet."
  • Kollektorlos, energiesparend EC - 3-Phasen oder Einphasig: kombiniert hervorragende Leistung mit extrem niedrigem Verbrauch und Geräuschpegel.

WÄRMETAUSCHER:

  • OVAL ROHRE: Nenndurchmesser 12 mm; versetzte Anordnung der Rohre und Hochleistungslamellen.
  • RUND ROHRE: Nenndurchmesser 7,2 mm, 3/8”, 12 mm oder mit 5/8”, versetzte Anordnung der Rohre und Hochleistungslamellen.Standard-Lamellenabstand 2,1mm."
Der Wärmetauscher ist gemäß der EG-Druckgeräterichtlinie 2014/68 / EU für einen PS = 10 bar und einen TS = 110 ° C ausgelegt und mit trockener Luft geprüft.

ROHRMATERIAL
  • Standardmaterial: Kupfer Cu-DHP. Geeignet für Umgebungen, die nach ISO 12944 C3 (z. B. städtische und industrielle Atmosphären, moderate Schwefeldioxidwerte, Produktionsbereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit) klassifiziert sind. 
Auf Anfrage:
  • Edelstahl. Geeignet für korrosive Umgebungen oder bei Verwendung mit Kupfer nicht kompatiblen Flüssigkeiten. AISI 304 (V2A - 1.4301) eignet sich für Installationen in industrieller Atmosphäre oder in Küstenregionen. AISI 316L (V4A - 1.4404) wird in Marine- / Offshore-Anwendungen und in verschmutzten Umgebungen empfohlen.
LAMELLEN
  • Standardmaterial: Aluminiumlegierungen A8006 oder A8079 (vorlackiert). Geeignet für Umgebungsluft gemäß ISO 12944 C3.
Auf Anfrage:
  • Aluminium-Magnesium-Legierungen. Sie bieten eine gute Korrosionsbeständigkeit in maritimer Umgebung. AlMg-Lamellen sind in AlMg2,5 (A5052) und AlMg3 (A5754) erhältlich.
  • Rostfreier Stahl: Ist die Konzentration von aggressiven Stoffen und Partikeln in der Umgebungsluft sehr hoch, sind Edelstahllamellen eine Alternative zu Korrosionsschutzlacken, erhältlich in AISI 304 (V2A - 1.4301) oder AISI 316L (V4a - 1.4404)."

LEISTUNGSANGABEN BEZOGEN AUF:

  • Temperatur im Lufteintritt (TE) = 25°C.
  • Kühlwassertemperatur Ein (TWE) = 40°C
  • Kühlwassertemperatur Aus (TWU) = 35°C
  • Kühlmedium: Wasser

VORSCHRIFTEN UND RICHTLINIEN:

  • Richtlinie 2006/42/EG (Maschinenrichtlinie)
  • Richtlinie 2014/68/EG (über Druckgeräte)
  • Richtlinie 2002/95/EG (RoHS)
  • Richtlinie 2014/30/EG EMV
  • Richtlinie 2014/35/EG (Niederspannungsrichtlinie)
  • Richtlinie 2009/125/EG (ErP)
  • EN 1048:2000 (Performance Rückkühler)
  • EN ISO 13857:2008 (Schutzabdeckung der Ventilatoren)

REFRION S.r.l. Vicolo Malvis, 1 - 33030 Flumignano di Talmassons (UD) - P.IVA 03094850231

DRY COOLER | GAMMA DRY COOLER